Der Überblick

Was ist das?

Seit 2006 entwickeln sich in Nordrhein-Westfalen einzelne Kitas zu Familienzentren weiter. Über ihr angestammtes Tätigkeitsfeld der frühkindlichen Bildung hinaus sollen Familienzentren Familien bei ihrer Erziehungsaufgabe in vielfältiger Weise unterstützen. Familienzentren sind Teil eines Netzwerks und bieten Angebote in Kooperation mit anderen Trägern der Familienbildung, Familienberatung sowie Kinderbetreuung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Eltern- und Eltern-Kind-Veranstaltungen, die sich bewusst nicht nur an Familien der Kita, sondern auch an Familien des umliegenden Quartiers richten.

Wo ist das?

Ein Großteil der Veranstaltungen unseres Familienzentrums findet in den Räumen der Kita Elterninitiative Vorstadtkrokodile e.V. statt, meistens in der Turnhalle. Der Eingangsbereich der Kita lädt als Eltern-Café zum Verweilen ein.

Ein zweiter Standort des Familienzentrums sind nahe gelegene Räume in der Ashtanga Yoga -Schule, Grafenberger Allee 403, 40235 Düsseldorf/Nähe Staufenplatz).

Wer macht das?

Angelika Schnitzler und Stefan Buschjost leiten sowohl die Tageseinrichtung als auch das Familienzentrum der Vorstadtkrokodile e.V. Unterstützt werden sie dabei vom Vorstand der Kita und einer Arbeitsgruppe Familienzentrum, in der sich zahlreiche Eltern engagieren.

Einzelne Angebote werden von Kooperationspartnern des Familienzentrums durchgeführt.